MOYA-Übergangsritual mit Pferden

Visionssuche

Eine Reise im Rhythmus deiner seele

 

Die Visionssuche mit Pferden ist eine geführte Reise, bei der du für 14 Tage in der Gruppe, mit Pferden und auch alleine unterwegs bist, um deine eigene Vision für dich und dein Leben in der Tiefe zu bergen und ins Licht zu tragen.

 

Teil 1: Die Trennungsphase
 

In der Gemeinschaft hast du Raum, dich dir selbst zuzuwenden. Was ruft dich? Was sind deine Themen? Worum geht es für dich bei deiner Visions-Suche? Du bereitest dich vor alles hinter dir zu lassen, zu sterben, um neu geboren zu werden. Du gehst dabei auch in Begegnung mit den Pferden. Kontakt von Herz zu Herz und zwischen den Seelen. Sie verstärken deinen inneren Rufe und locken Sehnsüchte ohne Worte hervor.

Es ist eine intensive Vorbereitung. Jeder tut sie für sich, aber wir sind zusammen. Noch. Denn dann geht es zum Übergang, wo du dich aus der Gemeinschaft löst, um alleine zu sein.

 

Teil 2: Der Schwellengang

 

Du verabschiedest dich von der Gemeinschaft und nimmst deinen Platz ein, den du für dich ausgesucht hast. Bist du mit dir. Fastend. Inmitten in der Natur. Du spürst dich. Streifst Hüllen ab. Kommst in Kontakt mit deinen Visionen. Du begegnest den Elementen. Nackt und pur. Immer mehr mit dir selbst verbunden. Während der Solo-Zeit unterstützen dich die LeiterInnen im Basiskamp energisch mit Ritualen und Zeremonien.

 

Teil 3: Integration

 

Am vierten Tag bei Sonnenaufgang kehrst du zurück ins Basislager. Du kommst zurück in die Gemeinschaft. Es ist ein neues Ankommen, denn du selbst bist neu geworden. Wir feiern und zelebrieren. Wertschätzen und danken. Teilen und verbinden uns. Deine Vision aus den vier Tagen bekommt Raum und du hast die Möglichkeit, sie für den Alltag aufzubereiten. Auch die Pferde sind dabei wichtig und unterstützen dich, deine Erfahrungen zu integrieren und Visionen ins Leben zu bringen.

Weitere Termine in Planung! Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Visionssuche ausschliesslich in der Jahresgruppe integriert!

Du kannst dich über das Kontaktformular oder über den Veranstaltungskalender bei der Jahresgruppe anmelden.